Unverhofft kleine Frechdachse

In der Fisherman’s Wharf gab es dann einen kleinen Menschenauflauf. Was war da los?
8 Robben tummelten sich dort in „Griffnähe“. So nah sieht man die nicht mal im Zoo. Und sie wollten Aufmerksamkeit,  oder auch Futter 😉 Teilweise planschten sie regelrecht mit ihren Flossen ins Wasser und spritzen uns damit ein wenig naß. So süß!

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Abends in Victoria, Vancouver Island

Weiter ging die Reise nach Victoria,  im Süden von Vancouver Island.
Hier steppt derzeit der Bär, denn Montag ist Victoria Day. Also ein langes Wochenende. Oh Schreck,  Montag müssen wir die Insel wieder mit der Fähre verlassen. Alsi schnell eine Fähre reservieren. Wenn das nur so einfach wäre. Alle Fähren sind ausgebucht. Zusammen mit der Dame von der Hotelrezeption haben wir doch noch ein Plätzchen gefunden. Morgens um 7. Also spätestens um 5 Uhr losfahren.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Ucluelet

Nach 2 Nächten in Port Hardy ging es Richtung Südwesten nach Ucluelet, ca. 1900 Einwohner. Der Nachbarort (knapp 30 Km) Tofino ist wohl eher bekannt. Ein wunderschönes Hotel haben wir,  direkt am Ocean gelegen. Allerdings werden hier in diesem kleinen Nest um 17 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt,  so denn es sie denn gibt.

image

image

image

image

image

image

image

image